Musik und Zauberkunst

Gute Musik berührt die Seele, drückt Emotionen aus und  versteht es Bilder im Kopf zu erzeugen. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass der Zauber der von Musik ausgeht die Menschen begeistert. Gerade jetzt zu Weihnachten gibt es kaum ein Geschäft eine Veranstaltung oder eine Familie in der nicht Musik gehört wird.
Wenn wir von Zauberkongressen sprechen stehe immer die Zauberkünstler im Vordergrund. Sie werden promotet und beworben um Fachbesucher anzulocken.  Dabei vergessen wir gerne, dass viele Zaubernummern ohne Musik keinen Erfolg hätten.

Beim Zauberfestival in Bad Aussee werden wir viele Initiativen setzten und hie un da für Überraschungen sorgen.
Aus diesem Grund haben wir alle Anstrengungen unternommen um Ihnen auch musikalisch Künstler zu präsentieren, deren Musikkunst allein Konzerte füllt
Sie werden kein nettes Beiwerk sein, sondern als ebenbürtige Künstler zur Gestaltung unsrer Galas beitragen!

Und hier sind unsere Musiker:

Tribidabo
Ein Event wie der Fröhlichkongress mit Top Zauberkünstlern verlangt auch nach einer besonderen Musik.
Und genau die wir haben sie für euch engagiert: Internationale Musik der Spitzenklasse!

Tribidabo
Matthias Meister – Saxophon
Bernd Kohlhofer – Akkordeon
Simon Reithofer – Gitarre
DSC02660Hört man durch die Stücke dieser Formation, wird eines sofort klar: Genregrenzen oder irgendwelche musikalischen Einschränkungen sind dem jungen steirischen Dreigespann Tribidabo vollkommen fremd.
Was Matthias Meister, Bernd Kohlhofer und Simon Reithofer regieren lassen ist schlicht und einfach die vollkommene musikalische Freiheit, die sich in einer ungemeinen stilistischen Vielfalt zeigt.

In der Musik von Tribidabo trifft Klezmer auf Klassik, traditionelle Lieder der Roma auf Tango, der pulsierende Klang des Balkan auf französische Walzer. Isländische oder etwa senegalesische Kinderlieder auf die mongolische Steppe.

Es scheint, als wäre für diese Formation keine Grenze unüberwindbar, keine musikalische Verbindung unmöglich, keine Kombination gewagt genug.

Das Verschiedene wird in den Kompositionen von Tribidabo zu einer klanglich jeder Kategorisierung wunderbar enthobenen, ungemein lebendigen und farbenfrohen Einheit.
Willkommen zu einer ganz besonderen Musik in Bad Aussee!

www.tribidabo.at

 

Steff Kotter
Pianist, Keyboarder und Sänger. Er ist Künstler, Vollblutmusiker, Organisator mit künstlerischem Gespür.
Seine musikalischen Wurzeln reichen bis zum Großvater zurück, der als Berufsmusiker tätig war.
Seit Jugendtagen verfolgte er sehr eifrig seinen musikalischen Weg nach dem Motto „Learning by doing“ meist autoditaktisch als Bandmitglied und Sideman in unterschiedlichsten Formationen. Dabei tourte er mit vielen namhaften Musikern und Bands durch etliche Musikclubs im österreichischen Raum. Es gibt in seiner Heimat kaum öffentliche Bühnen an diesen er noch nicht musiziert hat.

Weiters erwarb er in seinen Ausbildungen den Bachelor of Education für Musik und English in Graz an der Pädagogischen Hochschule.

Danach erhielt er nach dem Musikstudium in Wien am Franz Schubert Konservatorium das Diplom für Jazzklavier sowie den Abschluss für Instrumental und Gesangspädagogik (IGP) für Jazzklavier mit dem Schwerpunkt Jazzgesang.
.
.
Gute Zauberkunst und großartige Musik – eine unschlagbare Kombination.
Er ist für die Musik bei den Galas am Freitag verantwortlich. Wir freuen uns auf ihn.

https://www.steffkotter.com/music/

 

%d Bloggern gefällt das: