Kategorie: Natur pur

Kammerhofmuseum

Das für seine Vielfalt und seinen Charme bekannte Stadtmuseum ist im Kammerhof, einem Baujuwel aus dem 14. Jh., untergebracht. Auf 950 m² Ausstellungsfläche widmet es sich vor allem der Geschichte und der reichen Volkskultur des Ausseerlandes. Präsentationsschwerpunkte: Archäologie, Salz – das weiße Gold, Erzherzog…

Das Literaturmuseum

Was man in Bad Aussee alles machen kann…. Das Literaturmuseum Altaussee wurde gegründet von Alois Mayrhuber und hat in den letzten Jahrzehnten der künstlerischen und geisteswissenschaftlichen Vielfalt des Ausseerlandes Rechnung getragen.

Gelebtes Brauchtum – Ausseer Dirndl

nun Manche Fremde stecken Trachten und Dirndl in den Topf: „Alpenländischer Kitsch“.  Sie alle setzten dies mit dem bunten Bild gleich, das man teilweise vom Oktoberfest oder andren „volksdümmlichen“ Veranstaltungen für Touristen kennt. Die echte gelebte Tracht hat eine eigene Tradition und wird in…

George Clooney, Ausseerland und Rembrandt

Was um aller Welt haben George Clooney, das Ausseerland und Rembrandt gemeinsam?

Der Veranstaltungsort

Bad Aussee bildet den geographischen Mittelpunkt Österreichs (Mittelpunktstein im Stadtkurpark), liegt am Zusammenfluss der Quellflüsse der Traun und verdankt seine Entstehung dem Salzbergwerk bei Altaussee und den damit verbundenen Salinen (noch vor 1300). Bad Aussee ist eine Kurstadt mit 4833 Einwohnern  in der Steiermark. Bad Aussee gilt als der Hauptort des Ausseerlandes.

Impressionen Ausseerland

Das Ausseerland und das Salzkammergut gehören zu den schönsten Regionen Österreichs. Ideal um an das Zaubertreffen einen Urlaub anzuknüpfen. Aber sehen Sie selbst!