Wettbewerb 2022

Wettbewerbe in der Zauberkunst haben Tradition. Viele große Zauberkarrieren haben mit einem erfolgreichen Wettbewerb begonnen. FISM zertifizierte Wettbewerbe sind der Goldstandart und garantieren für geschulte Juroren und einen hohes Niveau. Sie sind auch Voraussetzung für die Qualifikation für Europameisterschaft und Weltmeisterschaft des Weltverband FISM.

Beim Wettbewerb um die Österreichische Meisterschaft werden 2 Kategorien gewertet:
Stage Magic
Close-up / Parlour Magic

Erstmals in der Geschichte der Österreichischen Kongresse gibt es für bestplatzierte Programme Geldpreise.
Während Close-up / Parlour Magic im internen Kreis der Kongressbesucher ausgetragen werden, werden die besten 4 Programme im Bühnenwettbewerb in der Samstag Nacht Gala zu einer Stichwahl antreten. Dabei hat das Publikum auch die Möglichkeit direkt ihrer Lieblingsnummer einen Sonderpreis zu verleihen.

Unsere Jury:
Erstmals wird es bei einem Österreich eine von der FISM zertifizierte Jury geben.
Neben geprüften FISM Juroren haben wir kompetente erfolgreiche Profis und Kunstmanager in die Jury berufen:
Aus Österreich
Rudi Heuer – Mehrfacher Preisträger Manipulation *)
Magic Christian – 3-facher Weltmeister Manipulation *)
Markus Zadina – Künstlermanagement https://www.art-of-artists.com
Wolfgang Moser – Zauberprofi und Vizeweltmeister Parlour *)
Aus Deutschland:
Eberhard Riese – Stuttgarter Schule / Regie *)
Markus Zink – Profikünstler „Schrott – Programm“
Thomas Otto – erfolgreicher Varietékünstler
Andreas Sucker – „PR-Manager (u.a. Ehrlich Brothers, Cirque du Soleil), Magic Consultant, Zauberkünstler“
Aus der Schweiz:
Priska Walter – FISM Europe *)
Roberto Giobbi – Kartenzauberkunstlegende *)
Aus Luxenburg:
Christina Nyman – FISM Europe *)

*) diese Juroren sind FISM zertifiziertf
——————————————————————————
Die Künstler:
Close-up / Parlor: (8)
Hannes Koch (Magischer Zirkel Graz) Pate: Martin Kosch
Mellow (MZvD) Pate: Eberhard Riese
Willi Zotl (Magischer Ring Obersteiermark) Pate: Karl Wielfinger
Heinz Joksch (Magischer Zirkel Linz) Pate: Gerda Humer
Maxl (MRA, MZvD) Pate: Eberhard Riese
Tobias Rudolph (MZvD) Pate: Eberhard Riese
Max Schneider (MZvD) Pate: Eberhard Riese
Weiss Fabian (MZvD) Pate: Eberhard Riese

Bühne/Stage: (17)
Miles Pitwell (MZvD) Pate: Eberhard Riese
Alexander Straub (MZvD) Pate: Eberhard Riese
Uwe Sperlich (MZvD) – Pate: Eberhard Riese
Max Schneider (MZvD) – Pate Eberhard Riese
Mellow (MZvD) – Pate: Eberhard Riese
Lukas Lipp (Magischer Zirkel Graz) Pate: Martin Kosch
Lucca (Magischer Cercle Wien) Pate: Kurt Freitag
Collin (MZvD) – Pate: Eberhard Riese
Klaus Wiedermann (Vereinigung für Magische Kunst Wien): Pate: Willy Seidl
Emilio Bezz (MZvD) – Pate: Eberhard Riese
Linus Faber (MZvD) – Pate: Eberhard Riese
Sven Alexiuss (1. Wiener Zaubertheater) fPate: Michael Swatosch)
Manuela Halfen (MZvD, MRA) – Pate: Eberhard Riese
Frederic Schwedler (MZvD) – Pate: Eberhard Riese
Kulovich & Handler (Magischer Zirkel Graz): Pate: Martin Kosch
Michael Late (MZvD) – Pate: Eberhard Riese

Wenn Sie sich noch anmelden möchten, bitten wir sie – unabhängig vom Anmeldestatus – sich mit uns in Kontakt zu setzten. Wir schauen, was noch möglich ist!

Voraussetzung für Teilnahme:
Österreich/MRA: Unterschrift des lokalen Präsidenten des MRA Verein, dass das Programm wettbewerbsreif ist
Ausland: Unterschrift des jeweiligen Länder Dachverband.
Der MRA behält sich das Recht vor, Nummern vom Wettbewerb auszuschließen bzw. direkt in den Wettbewerb zu nominieren.

Jury:
Wird demnächst bekannt gegeben!

%d Bloggern gefällt das: